Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen
       Schule mit dem Förderschwerpunkt Lernen

Ideenwerkstatt

Die Ideenwerkstatt findet im Nassraum statt, der die unterschiedlichsten Materialien für eigene Ideen, Projektarbeiten und Gestaltungen bereit hält.

Hier können Schüler produktiv konkrete Aufgaben bewältigen, mit Ideen und Möglichkeiten spielen und freie Einfälle produzieren.

 

Dabei lernen sie:

  • welches Material und welche Methode ihnen liegt
  • alle angebotenen Möglichkeiten zu verwerten, zu gestalten und zu verwerfen
  • Abhängigkeiten und Zusammenhänge zu erkennen
  • Ideen, Pläne und Strategien zu entwickeln
  • eigenes Wissen kreativ zu verwenden

 

Mit den unterschiedlichen Materialien erkennen die Schüler die Anforderungen an den Arbeitsplatz und an den körperlichen Einsatz. Sie erleben Anpassung, Kontrolle und Erfolg. Dabei wird die individuelle Belastbarkeit, die Sicherheit in die eigene Gestaltungskraft und die individuelle Frustrationstoleranz gestärkt. Die Freude am experimentellen Handeln wird geweckt und zur Neuorganisation angeregt.

 

In der Ideenwerkstatt geht es um den Gestaltungsprozess, nicht um das Endprodukt.

Die Kreativität der Schüler profitiert vom Erforschen und Experimentieren, vom Entdecken, wie sich die Materialien verhalten und verändern lassen. Es werden ganz eigene Gestaltungswege gefunden, die einen individuellen Ausdruck der eigenen Person bewahren. Gleichzeitig werden Kunstfertigkeit und Technik verbessert und die Kinder lernen, bildnerische Techniken miteinander zu kombinieren.

 

Die Ideenwerkstatt bietet die Möglichkeit, persönliche Fähigkeiten und Ausdrucksmöglichkeiten zu erforschen und über beständiges Ausprobieren und Üben die Ergebnisse zu verfeinern.

Mit den unterschiedlichen Materialien werden verschiedene Sinne angesprochen und die Feinmotorik beübt.

 

Dabei findet eine spielerische Vermittlung von bewußtem Beobachten,  Anschauen, Vergleichen, Beachten, Unterscheiden, Aussondern, Zerlegen und Zusammenfügen während der  Gestaltung und im Austausch mit Anderen statt.

Dieses Angebot zeichnet sich besonders durch das Training sozialer Kompetenzen aus und ist fester Bestandteil der pädagogischen Arbeit.

 

 

 

Hier finden Sie uns

Hunsrückschule Simmern
Herzog-Reichard-Str. 9
55469 Simmern 

 

Rufen Sie einfach an

+49 6761 916180

FAX: 06761/9161813

oder schreiben sie uns eine Email sekretariat@hunsrueckschule.de

Sprechzeiten im Sekretariat

8:00 Uhr bis 12:00 Uhr

Besucherzähler

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Hunsrückschule Simmern